Stellenausschreibung

 


 

Die Gemeinde Olbersdorf hat zum 01. April 2023 eine Stelle als

 

Sachbearbeiter Ordnungswesen (m/w/d)

 

befristet bis zum 31.08.2024 zu besetzen.

 

Es handelt sich um eine Teilzeitarbeitsstelle mit 35 Stunden/Woche. Arbeitsort ist die Gemeinde Olbersdorf mit den Einsatzgebieten der Verwaltungsgemeinschaft Olbersdorf in den Gemeinden Olbersdorf, Bertsdorf-Hörnitz, Kurort Jonsdorf sowie Kurort Oybin/Lückendorf.

Zu den Tätigkeiten gehören im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung:

Überwachung ruhender Verkehr, Ausstellung von mündlichen und schriftlichen Verwarnungen, ahnden und Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten, Unterstützung der Polizei / Zoll / KWV / Gerichtsvollzieher sowie Tätigkeiten des Verkehrsrechts wie Erstellung von verkehrsrechtlichen Anordnungen, Überwachung Baustellen, Anordnung von Verkehrsschildern, Durchführung von Verkehrsschauen, Kontrolle Freischneiden öffentlicher Verkehrsraum, Vollzug Satzungen und Verordnungen.

Wir erwarten von Ihnen als flexible Fachkraft:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Bürokaufmann/frau oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit Fachkenntnissen entsprechend dem Aufgabengebiet
  • umfangreiche EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Einarbeitung und Selbstständigkeit
  • Ortskenntnisse sind erwünscht und von Vorteil.

Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit bieten wir Ihnen:

ein interessantes und umfangreiches Aufgabengebiet

  • ein aufgeschlossenes Mitarbeiterteam
  • praktisch orientierte Weiterbildungen
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach TVöD und die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte mit den entsprechenden fachlichen Voraussetzungen werden explizit aufgefordert sich zu bewerben und bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Es wird darauf hingewiesen, dass nur Bewerbungsunterlagen mit ausreichend frankiertem Rückumschlag zurück gesandt und Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, nicht erstattet werden. Bewerber, deren Arbeitsaufnahme erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist, teilen bitte den frühestmöglichen Eintrittstermin in ihrer Bewerbung mit.

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 19.12.2022 an die Gemeindeverwaltung Olbersdorf, Personalamt, Oberer Viebig 2 a, 02785 Olbersdorf.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit der elektronischen Datenübermittlung an unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, weisen jedoch darauf hin, dass nur Anhänge zusammengefasst in einem

PDF- Dokument angenommen werden.

Datenschutzrechtlicher Hinweis:

Bewerbungen werden gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vom 24. Mai 2016 in Verbindung mit dem Sächsischem Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) vom 24.05.2018 verarbeitet und gespeichert. Die mit dem Ausschreibungsverfahren erfassten personenbezogenen Daten (Name, Vorname, E-Mailadresse, Anschrift, Telefonnummer, usw.) werden unter Beachtung des Datenschutzes erfasst. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch öffentliche Stellen ist zulässig, wenn sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit des Verantwortlichen liegenden Aufgabe oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde, erforderlich ist. (§ 3 Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten nach dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz vom 26. April 2018 [SächsGVBl. S. 198, 199]).

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.