Informationen zur Bundestagswahl 2017

Öffentliche Bekanntmachung - BTW Wahlbekanntmachung Olbersdorf (PDF)

Öffentliche Bekanntmachung - BTW Einsicht Wählerverzeichnis Olbersdorf  (PDF)

Barrierefreies Wählen - Hinweise

Eine vollständige Barrierefreiheit kann ob der baulichen Gegebenheiten der einzelnen Wahllokale leider nicht überall gewährleistet werden.

Wahlberechtigte mit Mobilitätseinschränkungen bitten wir die Hinweise zur Barrierefreiheit auf ihrer Wahlbenachrichtigung sowie in der »Wahlbekanntmachung« zu beachten.
Ist Ihr Wahllokal nicht barrierefrei zugänglich, kann durch einen zu beantragenden Wahlschein die Stimme in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises mit barrierefreiem Zugang
abgegeben oder die Briefwahl genutzt werden.

Blinde und sehbehinderte Bürgerinnen und Bürger können ihre Stimme mit Hilfe von Stimmzettelschablonen eigenständig und ohne Hilfe einer Vertrauensperson abgeben.
Stimmzettelschablonen werden kostenlos von den Landesvereinen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes e.V. (DBSV) ausgegeben; eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig.

Ansprechpartner

Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e. V.
Louis-Braille-Str. 6
01099 Dresden

Tel.      0351 – 8090611

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Orientierung sind alle Stimmzettel einheitlich in der rechten oberen Ecke gelocht oder abgeschnitten (§ 45 Abs. 2 BWO). So können blinde und sehbehinderte Wählerinnen und Wähler am
Wahltag in der Wahlkabine oder vorher per Briefwahl selbstständig ihren Stimmzettel ausfüllen.

Bei weiteren Fragen unterstützen wir Sie gern – Tel. 03583 698523. 

Bundestagswahl 2017 - Information zur Briefwahl 2017

Sehr geehrte Wähler(innen),

nach dem Erhalt der Wahlbenachrichtigung ist bis zum 22.09.2017 die reguläre Briefwahl (Ausnahmen – siehe Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und
die Erteilung von Wahlscheinen) bei der Gemeindeverwaltung möglich.

Die Briefwahlunterlagen erhalten Sie auf Antrag bei der Gemeindeverwaltung Olbersdorf. Den Wahlschein erhalten Sie beim Einwohnermeldeamt (1. Obergeschoss) und die Briefwahl
können Sie Vorort im Zimmer 108 der Gemeindeverwaltung Olbersdorf vornehmen.