Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 

 

Aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) hat Sachsen von 2014 bis 2020 rund 2,1 Milliarden Euro
zur Verfügung. Von der EFRE-Förderung profitieren Unternehmen, Kommunen, Forschungseinrichtungen, Schulen
sowie die Hochschullandschaft in Sachsen. Auch in den Klimaschutz und Hochwasserschutz wird investiert.

Schwerpunkte der EFRE-Förderung sind:

  • Stärkung von Forschung,  technologischer Entwicklung und Innovation
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen
  • Verringerung der CO2-Emissionen
  • Risikoprävention
  • Nachhaltige Stadtentwicklung


Fördermaßnahmen der EFRE in Olbersdorf

         Integriertes Handlungskonzept EFRE 2014-2020 Erschließungsgebiet Olbersdorf-Oberdorf (PDF)

         Integriertes Energie- und Wärmeversorgungskonzept zur Verbesserung der Klimaschutzbilanz (PDF)

•             Energetische Sanierung der kommunalen Kindertagesstätte durch Einbau eines WDVS

•             Schaffung eines generationenübergreifenden und Barriere reduzierten Freizeit- und Ruheparks im
               Bereich Grundbachsiedlung (Heizhaus)

•             Erneuerung und Umstellung der Straßenbeleuchtung im Bereich Grundbachsiedlung

•             Erneuerung und Umstellung der Straßenbeleuchtung im Bereich Fernwärmetrasse

•             Ausbau der Fernwärmeversorgung und des KWK Anteils der Heizkraftanlage durch Erweiterung
               des Versorgungsgebietes – Verteilnetz

•             Ausbau der Fernwärmeversorgung und des KWK Anteils der Heizkraftanlage durch Erweiterung
               des Versorgungsgebietes – Erzeugeranlage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok